IMG 20200320 113833 b
Reiseplanung Weltreise Vanessa  

Wie alles begann: unsere Routenplanung für die Weltreise

Unsere Weltreise startet am 23.04.2020.
Aber wo genau geht es eigentlich als Erstes hin? Und warum? Wie sah unsere Routenplanung aus und wie hat sie sich im Laufe der Zeit verändert?


Update: aufgrund von Corona ist unser Weltreisestart auf unbestimmte Zeit verschoben.

1 Jahr W&T in Australien

Im April 2018 haben wir uns dann das erste Mal darüber unterhalten nach dem Studium gemeinsam ins Ausland zu gehen. Zunächst träumten wir von einem Jahr Work and Travel (W&T) in Australien und fingen an uns erste Informationen zu besorgen.
Immer öfter kam das Thema auf den Tisch und je mehr wir davon redeten, desto größer wurden die Träume. Und je mehr wir uns informierten, desto möglicher erschien es!

Textauszug aus Unser Warum

2 Jahre W&T in Australien und 1 Monat Asien

Bereits im April 2019 stand fest: Wir wollen länger weg als ein Jahr!
W&T in Australien kann man ja bis zu zwei Jahre machen. Und beim Flug nach Australien landet man meistens eh in Asien zwischen, wieso dann dort nicht auch erst noch einen Monat durch die Gegend reisen?
Wir konnten keinen plausiblen Grund finden, es nicht zu tun. Damit wurde die erste Routenplanung überarbeitet.

3 Jahre W&T in Australien und 2 Monate Asien

Seit dem 01.07.2019 ist es möglich bis zu 3 Jahre W&T in Australien zu machen. Für uns eine unglaublich tolle Nachricht, die genau zur richtigen Zeit kam!
Denn wir wollen Langzeit-Weltreisende werden, auf Open-End-Weltreise gehen, Vollzeit-Weltreisende werden, …

Für uns stellt sich W&T als die „einfachste“ Möglichkeit dar, um auf einer Weltreise Geld zu verdienen und eine gewisse „Sicherheit“ zu haben. Wenn das Geld alle ist, kann man mit diesem Visum arbeiten gehen. Und den Rest der Zeit das Land bereisen. Australien ist groß und es gibt eine Menge zu entdecken. Zusätzlich darf man mit diesem Visum auch das Land verlassen, sodass man die ganze Welt erkunden und immer wieder nach Australien zurückkehren kann.

Wir holen das Maximum aus W&T raus

W&T ist nicht nur in Australien möglich, also wieso sich nur auf Australien beschränken? Hier eine Liste der W&T Länder (genauere Informationen findet ihr auf backpackinghacks [unbezahlte Werbung]):

LandAufenthaltsdauerAltersbeschränkungBeantragung
Australien3 Jahre18 - 30 Jahreonline
Neuseeland1 Jahr 3 Monate18 - 30 Jahreonline
Kanada1 Jahr18 - 35 Jahreonline
Südkorea1 Jahr18 - 30 JahrePost/ persönlich
Israel1 Jahr18 - 30 JahrePost/ persönlich
Chile1 Jahr18 - 30 JahrePost
Japan1 Jahr18 - 30 Jahrepersönlich
Uruguay1 Jahr18 - 30 Jahrepersönlich
Argentinien1 Jahr18 - 30 Jahrepersönlich

Ihr seht also, man kann mit W&T ganz schön rum kommen.
Für uns eindeutig das beste W&T Visa hat Australien: Man kann es online beantragen und bis zu 3 Jahren verlängern. Zusätzlich ist auch seit ein paar Jahren im Gespräch die Altersgrenze für W&T in Australien auf 35 Jahre anzuheben. (Das wäre für uns ein absolutes Highlight, aber dazu weiter unten mehr…)
Danach folgt Neuseeland: auch dieses kann man online beantragen und immerhin noch um 3 Monate verlängern.
Toll klingt auch erstmal das W&T Visa in Kanada: Es ist online beantragbar und bis 35 Jahre erlaubt. Jedoch gibt es hier nur eine sehr begrenzte Anzahl pro Jahr und es wird per Losverfahren entschieden.

Alle weiteren W&T Visa sind leider etwas umständlich in der Beantragung, da dies nur per Post oder persönlich geht.

Mit W&T 5 Jahre um die Welt

Aufgrund der Altersbeschränkungen für W&T Visa haben wir das Ganze einmal durch gerechnet:

LandJahrChris Alter*Vanessa Alter*
Weltreisestart02428
Australien12529
Australien22630
Australien32731
Neuseeland42832
Neuseeland4 Jahre 3 Monate2833
Kanada5 Jahre 3 Monate2934

*Alter nach Ende des Jahres, also zum Zeitpunkt der Beantragung des nächsten Jahresvisums.

Bei Start unserer Weltreise ist Chris 24 Jahre und Vanessa 28 Jahre alt (wird in diesem Jahr sogar noch 29 Jahre).
Es wird also vor Allem bei Vanessa mit der Altersbeschränkung für das W&T Visum ziemlich knapp, daher haben wir das ganze schon einmal durchgerechnet.

Dank solchen tollen Sätzen wie „… bei Beantragung nicht älter als 30 Jahre (inklusive)…“ und „… nach Genehmigung des Visa 1 Jahr Zeit zur Einreise…“ kann man bei Beantragung kurz vor dem 31 Geburtstag und Einreise kurz vor dem 32 Geburtstag sogar bis kurz vor dem 33 Geburtstag mit einem W&T Visum Australien oder Neuseeland bereisen.
Was bei Vanessa tatsächlich ziemlich genau hinkommt und das war völliger Zufall!

Anschließend können wir unser Glück noch beim Losverfahren in Kanada versuchen. Oder Chris beantragt W&T in einem der anderen Länder und Vanessa reist mit Touristenvisum hinterher. Aber bis dahin müssen auch erstmal 4 Jahre vergehen…

Unser Masterplan

Im September 2019 eröffnete uns eine gemeinsame Freundin, dass sie nach dem Studium (welches sie mit Vanessa zusammen beendete) 3 Monate lang Verwandtschaft in den USA und Thailand besuchen wird.
Nach kurzem Hin und Her stand die Entscheidung. Wir werden die letzten beiden Monate ihrer Reise und die ersten beiden Monate unserer Reise gemeinsam verbringen!

Zusammen planten wir dann einen vierwöchigen Roadtrip an der Ostküste der USA (ihre Verwandtschaft kommt aus der Nähe von Washington) und einen weiteren Monat in Süd-Thailand. Dort werden sich unsere Wege dann trennen und während sie zurück nach Deutschland reist, geht es für uns weiter mit der Weltreise.

Zunächst vier Wochen durch Nord-Thailand und 6 Wochen durch Malaysia, um dann ungefähr Mitte August von Singapur aus nach Australien zu fliegen. Australien werden wir dann die nächsten Jahre mit einem W&T Visa als unsere „Homebase“ nutzen, um von dort aus Ozeanien und Süd-Ost-Asien zu bereisen. Damit ist unsere Routenplanung erstmal abgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.